Spiegelung Gebäudefassaden Spiegelung Gebäudefassaden

What are the advantages of Smart Building and IoT? Conventional building automation vs. smart building assistant

Icon Disadvantage

We are delighted that you are interested in our white paper. We will send you the white paper by e-mail.

Thank you for your interest. Please check your inbox for the download link to the whitepaper.

Eliona Demo Video Hintergrundbild
Achieve your ESG goals with Eliona

As a reliable provider, we deliver verifiable energy data for your ESG reporting and energy management.

Our energy solution

14.05.2024

What are the advantages of Smart Building and IoT? Conventional building automation vs. smart building assistant The term "smart" is on everyone's lips and is used almost inflationarily for everything that can communicate digitally in some way. But what is "smart"? What does it mean for buildings? And are smart buildings and infrastructures really more efficient and valuable than conventionally automated buildings? We explain.

Use Case «People Counting»

Mit über 150 Xovis-Sensoren überwachen wir die Belegung in Restaurants, Meetingräumen und Gängen – für besseres Flächen- und Workplacemanagement. Das ganze funktioniert natürlich datenschutz-konform und komplett anonymisiert.

> zum Use Case

Use Case «Asset Tracking»

Über 1’300 Anchors ermöglichen es, medizinische Geräte überall im Gebäude live zu tracken. Dies verbessert die Einsatzanalyse und unterstützt das Service-Management. Zusätzlich wird ein «digitaler Zaun» gebildet, der Diebstählen von wertvollem Equipment vorbeugt.

> zum Use Case

Use Case «Way Finding»

Unsere Indoor Navigation hilft Besuchern, sich im Spital zurechtzufinden, indem überall auf dem Gelände QR Codes gescannt werden können, die den Besucher mit seinem Handy zum gewünschten Ziel führen. Hier wurde aus Gründen des Datenschutzes und der Usability auf eine Ortungs- und Live-Navigations-Funktion verzichtet.

> zum Use Case

Use Case «Hot Desking»

Im Forschungsgebäude ermöglichen wir effizientes Workplatzmanagement, inklusive der Buchung von Arbeitsplätzen. Kombiniert mit der Reinigungsdienstleistung kann Personal gezielt eingesetzt werden.

Diese Use Cases sind nur der Anfang – wir sind gespannt auf die Live-Ergebnisse und den weiteren Einsatz unserer Technologien!

Zusammenfassung

Diese Use Cases sind nur der Anfang und bilden den Enabler für weitere Cases. Sie sind die Basis für spannende Optimierungsmöglichkeiten im Spital. Das betrifft nicht nur das klassische Facility Management sondern auch Bereiche in der gesamten Wertschöpfungskette des Kinderspitals.

Wir sind gespannt auf die Live-Ergebnisse und den weiteren Einsatz unserer Technologien!